Schriftgröße:
Farbkontrast:

Fahrradcodierung durch die PI Garbsen

Um Fahndungs- und Ermittlungsmöglichkeiten im Deliktsbereich des Fahrraddiebstahl zu verbessern wurde niedersachsenweit und somit auch in der Polizeidirektion Hannover eine speziell für die Erfassung von Fahrrädern dienende Datei konzipiert.
Bereits im April 2015 wurde das bisherige aufwendige Gravurverfahren durch die Codierung mittels schwer ablösbarem Aufkleber abgelöst.
Die Garbsener Polizei bietet wochentags (tagsüber) unter Vorlage eines Ausweisdokumentes und eines Eigentumsnachweises die Möglichkeit der kostenlosen Fahrradcodierung/-registrierung an. Kinder und Jugendliche benötigen zusätzlich eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten sofern diese nicht durch Ihre Eltern begleitet werden.
Interessierte können sich jederzeit einen Termin bei dem zuständigen Ansprechpartner, Rene Hauser, geben lassen.
Er ist grundsätzlich montags bis freitags von 07 - 16 Uhr in der Polizeidienststelle Garbsen unter der Telefonnummer 05131 701-4663 erreichbar.



Termin: 18.07. bis 31.12.2017

Ort: Meyenfelder Str. 3, 30823 Garbsen

zurück August 2017 vor
KW Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 01 02 03 04 05 06
32 07 08 09 10 11 12 13
33 14 15 16 17 18 19 20
34 21 22 23 24 25 26 27
35 28 29 30 31
36
Fahrradcodierung

Polizeiinspektion Garbsen

Meyenfelder Straße 3
30823 Garbsen
Telefon: 05131 701-4663

Übersicht