Leiterin der Polizeiinspektion Mitte

Leiterin der Polizeiinspektion (PI) Mitte ist die Polizeidirektorin Gwendolin von der Osten.

Die 1971 geborene, gebürtige Braunschweigerin führt die Innenstadtinspektion, der die Polizeistation (PSt) Raschplatz zugeordnet ist, seit September 2016.
Im Anschluss an ihr Jurastudium, das sie im Jahr 2003 mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossen hatte, wurde sie im gleichen Jahr direkt in den höheren Dienst der Polizei Niedersachsen eingestellt. Nachdem sie zunächst die verschiedenen Facetten des Polizeiberufes in der Polizeidirektion Hannover kennengelernt hatte, wurde Gwendolin von der Osten im Jahr 2006 Leiterin des Zentralen Kriminaldienstes in der Polizeiinspektion Verden/Osterholz. Bereits im Jahr 2009 zog es sie zurück in die Polizeidirektion Hannover, in der sie zunächst für fast vier Jahre den Kriminal- und Ermittlungsdienst in der PI Mitte leitete, ehe sie ab Februar 2013 für etwa ein Jahr Leiterin des Polizeikommissariats Lahe wurde. Bis zur Übernahme ihres jetzigen Dienstpostens leitete sie für etwa eineinhalb Jahre den Referatsteil für Einsatzangelegenheiten im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport.

Zur Leitung der Polizeiinspektion Mitte gehören zudem der Leiter Kriminal- und Ermittlungsdienst, Polizeioberrat Michael Schütte, der Leiter Einsatz, Polizeirat Andreas Obst, und der Leiter der Polizeistation Raschplatz, Polizeihauptkommissar Andreas Apenberg.

Leiterin, Polizeiinspektion Mitte  

Gwendolin von der Osten

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln