Zentrale Kriminalinspektion (ZKI)

Innerhalb der Polizeidirektion Hannover ist die Zentrale Kriminalinspektion (ZKI) neben den fünf Kriminalfachinspektionen als „sechste Säule" integriert. Sie setzt sich zusammen aus dem Ermittlungsbereich, der Auswerte- und Analyseeinheit und einem Bereich Operative Maßnahmen.

„Bekämpft" werden hier vornehmlich Delikte der:

  • Organisierten Kriminalität

  • Schwer-/Schwerstkriminalität sowie der

  • Betäubungsmittelkriminalität.

Damit umfasst die ZKI grundsätzlich alle Deliktsfelder, im Einzelfall auch die der Wirtschaftskriminalität.

Ermöglicht wird die Bewältigung der komplexen und häufig überregionalen bis hin zu internationalen Sachverhalte durch ein enges Zusammenspiel der Ermittler/Innen. Diese bearbeiten verschiedene Schwerpunkte aus den Bereichen der Auswertung- und Analyse und/oder dem Bereich Operative Maßnahmen sowie durch die Zusammenarbeit mit anderen Behörden, Dienststellen und Organisationseinheiten.


ZKI  
Kontakt

Polizeidirektion Hannover
Zentraler Kriminaldienst
Zentrale Kriminalinspektion
Meyenfelder Str. 3
30823 Garbsen
Tel.: 0511 109-5603

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln