Polizeivizepräsident der Polizeidirektion Hannover

Jörg Müller ist 1965 in Göttingen geboren. Er ist verheiratet und Vater von zwei erwachsenen Töchtern.

Im Oktober 1984 trat er in den mittleren Dienst der Polizei des Landes Niedersachsen ein. Nach der Ausbildung fand er seine Verwendung als Angehöriger der Bereitschaftspolizei in Hannover. Mit Abschluss des Studiums an der Niedersächsischen Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege stieg er 1993 in den gehobenen Polizeivollzugsdienst auf. Nach einem Jahr bei der Zentralen Sportausbildung der Polizei des Landes Niedersachsen nahm Jörg Müller verschiedene Führungsfunktionen in der Polizeidirektion (PD) Hannover wahr.

Im Jahr 2000 beendete er das Studium für den höheren Dienst an der Polizeiführungsakademie in Münster-Hiltrup und leitete für ein Jahr das Dezernat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der PD Hannover. Ab dem Jahr 2001 schlossen sich weitere Verwendungen im höheren Dienst in unterschiedlichen Funktionen im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport sowie der Zentralen Polizeidirektion an, unter anderem die Führung einer Abteilung der Bereitschaftspolizei.

Seit 2012 ist der sportbegeisterte Vizepräsident Sportbeauftragter der Polizei des Landes Niedersachsen und nimmt diese Funktion auch zukünftig wahr. Aktuell ist er einer von zwei stellvertretenden Vorsitzenden des Deutschen Polizei Sportkuratoriums (DPSK).

Polizeivizepräsident Jörg Müller

Polizeivizepräsident Jörg Müller

Polizeidirektion Hannover

Waterloostraße 9
30169 Hannover
Telefon (0511) 109-0
Fax (0511) 109-1040

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln