Polizeiinspektion Mitte

Polizeiinspektion Mitte  
Polizeiinspektion Mitte
PSt Raschplatz  
Polizeistation Raschplatz

Die Polizeiinspektion (PI) Mitte ist für die Innenstadt von Hannover zuständig. Der ca. 1,8 qkm große Zuständigkeitsbereich wird durch den „Cityring" eingegrenzt und hat eine Wohnbevölkerung von ca. 7.900 Menschen.

Der Bereich wird geprägt durch den Hauptbahnhof und den Zentralen Omnibusbahnhof, das Gerichtsviertel mit Amts- und Landgericht sowie der Staatsanwaltschaft, die Altstadt, die Fußgängerzone mit der Niki-de-Saint-Phalle-Promenade, viele größere Kaufhäuser und Einzelhandelsgeschäfte, diverse öffentliche und kulturelle Einrichtungen sowie einer Vielzahl von Gaststätten und Diskotheken, die insbesondere in den Wochenendnächten regelmäßig stark frequentiert werden. Im Zuständigkeitsbereich sind zwei größere soziale Betreuungseinrichtungen für Hartdrogenkonsumenten angesiedelt. Im Bereich Steintor sowie im nordöstlichen Bereich werden „Rotlicht"-Bars/Bordelle betrieben, in der Nähe der Polizeiwache wird in der durch Sperrbezirksverordnung reglementierten Art und Weise der Straßenprostitution nachgegangen.

Schwerpunkte polizeilicher Arbeit in der PI Mitte sind die Durchführung Gefahren abwehrender Maßnahmen zum Schutz der öffentlichen Sicherheit und Ordnung insbesondere in Form uniformierter Präsenz sowie der Durchführung von Personenkontrollen, die Verhinderung und Verfolgung unerlaubten Handels mit / Konsums von Betäubungsmitteln sowie der Schutz zahlreicher versammlungsrechtlicher Aktionen in der Innenstadt.

Zur PI Mitte gehört die Polizeistation (PSt) Raschplatz deren Wache sich in unmittelbarer Nähe zu den größeren sozialen Betreuungseinrichtungen für Hartdrogenkonsumenten sowie mehren größeren Diskotheken befindet.

Insgesamt 232 Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte, 3 Verwaltungsbeamtinnen/-beamte sowie 13 Beschäftigte versehen in der PI Mitte ihren Dienst.

Erreichbarkeit der Dienststellen

Bitte wenden Sie sich in dringenden Fällen bitte immer persönlich oder telefonisch an Ihre Polizeidienststelle oder den Notruf 110. E-Mails werden nur zu üblichen Geschäftszeiten gelesen und bearbeitet.

Polizeiinspektion Mitte
(wg. Renovierungsarbeiten der PI Mitte übernimmt die PSt Raschplatz als nächstgelegene Dienststelle die Aufgaben)
Raschplatz 5
30161 Hannover
Öffnungszeiten: 24h
Tel.: 0511 109-2815
Fax: 0511 109-2810
E-Mail
Polizeistation Raschplatz
Raschplatz 5
30161 Hannover
Öffnungszeiten: 24h
Tel.: 0511 109-0 oder -2915
Fax: 0511 109-2910
E-Mail

PI Mitte Dienststellen  

Zuständigkeiten von Dienststellen der PI Mitte

Notfallnummern

Polizei-Notruf: 110

Feuerwehr / Rettungsdienst: 112

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

Gift-Notruf: 0551 19240

Telefonseelsorge: 08001110111 oder 08001110222

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen: 08000116016

Kinder- und Jugendtelefon: 08001110333

Sperr-Notruf (Karten & elektronische Berechtigungen): 116116

Elterntelefon: 08001110550

Behördenruf: 115

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln