Ankauf von Dienstpferden

In jedem Jahr sucht die Reiterstaffel neue vierbeinige Kollegen aus, um den derzeitigen Bestand aufrecht zu erhalten.

Ein zukünftiges Polizeipferd muss gesund sein und folgende Voraussetzungen mitbringen:

  • Wallach
  • Alter von vier bis sechs Jahren
  • Mindeststockmaß von 1,65 m
  • angeritten
  • ausgeglichenes Interieur

Nach dem Ankauf erfolgt eine zweiwöchige Probezeit. Dabei wird vorwiegend begutachtet, wie sich das Pferd in der neuen Umgebung und der neuen Reiterin, dem neuen Reiter verhält. Des Weiteren erfolgt eine sogenannte „kleine Ankaufsuntersuchung" durch eine Tierärztin/ einen Tierarzt. Ist diese Probezeit gemeistert, geht das Pferd in das Eigentum der Reiterstaffel Hannover über und wird zum Polizeipferd ausgebildet.

Wenn Ihr Vierbeiner die zuvor genannten Punkte erfüllt, melden Sie sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei uns.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln