Wasserschutzpolizeistation Hannover

Bei der Wasserschutzpolizeistation Hannover versehen neben ihrem Leiter und einer Angestellten 14 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bedarfsorientiert ihren Dienst von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 07:00 und 20:00 Uhr. An allen anderen Tagen sind sie zwischen 08:00 und 16:00 erreichbar.

Außerhalb dieser Dienstzeiten ist eine telefonische Notfallerreichbarkeit für Nachfragen und Hilfestellungen im 1. Angriff bei Einsatzlagen im "Einsatzraum Wasser" sicher gestellt

Der Wasserschutzpolizeistation Hannover obliegt die Wahrnehmung wasserschutzpolizeilicher Aufgaben im Bereich der zugewiesenen Gewässer. Dies umfasst allgemeine polizeiliche Aufgaben der Prävention, Gefahrenabwehr, Strafverfolgung und Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten im Zusammenhang mit der Schifffahrt, den Gewässern und dem Natur- und Umweltschutz. Dazu kommen noch schifffahrtspolizeiliche Vollzugaufgaben nach der NHafenO.

Bei der Wasserschutzpolizeistation Hannover befindet sich das einzige Sonarboot der Polizei Niedersachsen. Dieses Boot wird nebst Besatzung regelmässig zur Unterstützung von anderen Polizeidirektionen angefordert.

Wasserschutzpolizeistation Hannover  

Dienststelle der Wasserschutzpolizeistation Hannover

Zentraler Verkehrsdienst

Am Welfenplatz 1
30161 Hannover

Während der Geschäftszeiten
Tel.: 0511 109-1803 (Zentrale Dienste)

Außerhalb der Geschäftszeiten
Tel.: 0511 109-8930 (Einsatz-u. Streifendienst Bundesautobahn)

Hinweis: Die Erreichbarkeit der untergeordneten Dienststellen ist beim ZVD zu erfragen.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln